Merino Unterwäsche – 6 Tipps für den richtigen Baselayer

Merinounterwäsche ist für mich sowohl im Sommer als auch im Herbst und Winter der perfekte Begleiter auf meinen Outdoor-Abenteuern. In diesem Artikel erwarten euch 6 Tipps rund um das Thema Merinounterwäsche. Wir klären wie ihr für eure Sportart und das Wetter den richtigen Baselayer findet. Wir widmen uns Fragen wie: Muss der Baselayer aus 100% Merinowolle sein? Wie ist die Feuchtigkeitsaufnahme von Merino-Wolle? Ist Merino-Wolle atmungsaktiv? Wie gut sind geruchshemmende Eigenschaften von Merinounterwäsche?

#1 Warum eignet sich Merinounterwäsche als Baselayer?

Merinowolle könnt ihr das ganze Jahr über tragen, da die Wolle die Körpertemperatur ausgleicht. Wenn es also heiß ist, dann kühlt euch der Merinowollstoff. Wenn es kalt ist, dann wärmt die Wolle. Es gibt kaum ein anderes Material was das kann, abgesehen von phase change materials (PCMs), aber diese wiederum haben viele andere Nachteile. Das ist vielen gar nicht bewusst, da die meisten mit Wolle sofort den dicken, kratzenden Norweger verbinden, den sie irgendwann mal in ihrer Kindheit tragen mussten. Merinowolle trägt sich angenehm auf der Haut und bringt ideale Eigenschaften für den Outdoor-Sport mit. Merinounterwäsche eignet sich somit ideal als Baselayer für alle Outdoorsportarten im Winter – Laufen, Skitouren gehen, Skifahren, Winterwandern, Langlauf und vielen anderen Winteraktivitäten. Besonders beim Wandern in den Bergen trage ich Merinounterwäsche auch als erste und einzige Lage.

#2 Muss Merinounterwäsche aus 100% Merinowolle sein?

Für die Herstellung von Merinounterwäsche braucht man einen Anteil Elasthan für die Dehnfähigkeit in alle Richtungen, weil sie eng am Körper anliegen soll. Merino Stoffe sind nur in zwei Richtungen dehnfähig, daher braucht man hier die Hilfe von anderen Garnen. Aber neben dem Materialmix entscheidet vor allem die Feinheit der verwendeten Rohwolle über die Qualität der Kleidung und Stoffe. Je feiner die Wolle, desto angenehmer ist die Kleidung. Bei Unterwäsche ist das besonders wichtig, damit nichts kratzt und zwickt.

#3 Warum wirkt Merinounterwäsche geruchshemmend?

Merinowolle kann etwas, was kein anderes Material kann. Merinowolle hat die natürliche Fähigkeit die Bildung von Bakterien zu verhindern, obwohl sie große Mengen Schweiß aufsaugt. Dazu muss man wissen, dass Schweiß eigentlich keinen Eigengeruch hat. Der kommt von den Bakterien, die sich in den meisten Trägermaterialien bilden. Also Stoffe, Haare, etc. Die Wollstoffe saugen den Schweiß direkt auf und ein natürlicher chemischer Prozess verhindert, dass die Bakterien wachsen. Also stinkt es nicht.

#4 Ist Merinounterwäsche atmungsaktiv und feuchtigkeitsabsorbierend?

Merinounterwäsche bleibt atmungsaktiv und fühlt sich nicht nass an, auch wenn man viel schwitzt. Der Schweiß wird im Kern der Fasern gespeichert und verdunstet von dort. Merinowolle kann mehr als ein Drittel seines eigenen Gewichts an Feuchtigkeit, also auch Schweiß, aufnehmen, ohne dass es sich nass oder kalt anfühlt.

#5 Welche Merino-Baselayer bietet FALKE Ergonomic Sport System und für welche Sportarten?

Für Outdoor Aktivitäten bietet FALKE FALKE Ergonomic Sport System zwei verschiedene Technologien für Ihre Merino-Baselayer – WOOL TECH und WOOL TECH LIGHT.

Die WOOL TECH Serie von FALKE tragt ihr bei kalten und sehr kalten Außentemperaturen. Skitouren gehen, Schneeschuhwandern oder Ski-Langlauf, die Wool-Tech-Produkte halten euren Körper warm.

Die FALKE WOOL TECH LIGHT Funktionsunterwäsche könnt ihr ganzjährig tragen bei warmen und kalten Außentemperaturen. Im Winter trage ich sie meist beim Joggen und anderen Ausdauersportarten unter der Kleidung als Baselayer. Im Sommer bei allen Outoor-Aktivitäten als Shirt.

Meine FALKE Ergonomic Sport System Favoriten im Winter

Die folgenden Produkte eignen sich zum Wandern, Bergwandern, Skifahren, Schneeschuhwandern, Ski-Touren gehen und Langlauf:

ProduktEigenschaften
T-Shirt Wool-Tech Light– Feuchtigkeitsregulierend
– Schnelle Rücktrocknung
– Wärmende Wirkung
– warme bis kalte Außentemperaturen
zum Produkt für Herren
zum Produkt für Damen
Langarmshirt Wool-Tech mit Zipper– Feuchtigkeitsregulierend
– Schnelle Rücktrocknung
– Wärmende Wirkung
– kalte bis sehr kalte Außentemperaturen
zum Produkt für Herren
zum Produkt für Damen
Langarmshirt Wool-Tech Light– Feuchtigkeitsregulierend
– Schnelle Rücktrocknung
– Wärmende Wirkung
– warme bis kalte Außentemperaturen
zum Produkt für Herren
zum Produkt für Damen
Tights Wool-Tech– Feuchtigkeitsregulierend
– Schnelle Rücktrocknung
– Wärmende Wirkung
– kalte bis sehr kalte Außentemperaturen
zum Produkt für Herren
zum Produkt für Damen
Lieblingsprodukte von FALKE bei kalten Temperaturen; Quelle: Produktbilder von falke.com

#6 Wie sollte man Merinounterwäsche pflegen?

Nicht nach jedem Tragen direkt waschen, sondern lieber auslüften. Ab und an abends im Waschbecken von Hand auswaschen, mit oder ohne Seife. Auswringen, einmal glatt schütteln und trocknen lassen. Nach Gefühl in der Waschmaschine waschen. Idealerweise im Wollprogramm oder bei 30°. Und ansonsten auf die Fähigkeit der Merinowolle vertrauen. Solange sich der Stoff sauber anfühlt und nicht riecht, ist er auch sauber. Und einfach abends am besten raushängen zum Lüften, nicht zerknüllt in die Ecke werfen, das hilft sehr.

*Hinweis: FALKE Merinounterwäsche wurde mir für diesen Produkttest vom Hersteller kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das beeinflusst das Ergebnis und meine redaktionelle Freiheit in keinster Weise. Dadurch muss dieser Beitrag allerdings mit „Werbung“ markiert werden. Dieser Beitrag enthält zudem sogenannte Affiliate-Links. Per Klick auf einen solchen Link und einem anschließenden Kauf erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich entstehen dabei keinerlei Kosten!

Nick Wassong
Nick Wassong
Mein Name ist Nick und es zieht mich immer wieder in die Natur, an die frische Luft und in ferne, fremde Länder. 2018 habe ich den Blog UrbanHiker.de gegründet. Gerne nehme ich euch mit auf meine Reisen und Erlebnisse und gebe praktische Tipps. Außerdem veranstalte ich Wandertouren rund um Köln - hier freue ich mich immer wieder über gleichgesinnte Mitwanderer. Seit 2012 beschäftige ich mich leidenschaftlich mit Online Marketing und arbeite aktuell als SEO Consultant bei einer Online Marketing Agentur.

Mehr vom Autor

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Outdoor & Reisen mit Hund

Fernwanderwege, Joggen und andere Erlebnisse, die wir mit unserer Hündin Asta erleben, findet ihr jetzt neu im Blog. Außerdem geben wir Tipps wie ihr mit eurem Hund Spaß an gemeinsamen Abenteuern habt.

Outdoor mit Hund

Passende Beiträge

Neuste Beiträge

Wanderrucksack Tatonka Storm 30 im Test

Der Wanderrucksack Storm 30 von Tatonka ist ein sinnvoll ausgestatteter Rucksack, der mich fast ein Jahr lang auf vielen Wanderungen begleitet hat. Mit einem...

Vorbereitung Alpenüberquerung: 14 Tipps für Deine Wanderung auf dem E5

Zu Fuß über Alpen zu wandern war mein absoluter Traum und ich freue mich sehr, dass ich mir diesen im August 2018 zum ersten...

Rundwanderwege Eifel: Die 5 schönsten EifelSchleifen, Traumpfade und EifelSpuren

Die Rundwanderwege in der Eifel führen durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Wandern in der Eifel bedeutet für mich Natur, Tradition, Ruhe, aber auch Fitness, Aktivität...