Die Maier Sports Naturno Tourenhose im Test

Produkttest Naturno Tourenhose von Maier Sports
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Inhaltsverzeichnis

Die Naturno Wanderhose von Maier Sports zu testen war mir eine Freude. Die Hose hat mich in den letzten Wochen auf meinen Wanderungen durch Herbst und Winter begleitet. Es ging durch Regen, Schnee und jede Menge Matsch, aber auch bei gutem Wetter konnte ich das Modell Naturno von Maier Sports ausgiebig in Augenschein nehmen.

Für jeden Wanderer ist eine gute Outdoor-Hose besonders in den kalten und nassen Wandermonaten wichtig. Sie sollte nicht einschneiden, aber trotzdem eng anliegen. Außerdem sollte sie leicht über die Wanderschuhe fallen und nicht durch den Dreck schleifen. Für mich ist außerdem wichtig, dass sie so bequem ist, dass ich längere Touren mit ihr absolvieren kann, sie gut sitzt und mir jede Menge Bewegungsfreiheit bietet. Und das aller wichtigste für mich ist Atmungsaktivität bei anstrengenden und längeren Touren.

Hinweis: Gemäß dem Outdoor-Blogger-Codex weise ich in jedem meiner Artikel darauf hin, falls ein Test finanziell unterstützt wurde. So auch in diesem Fall. Die Hose wurde mir zu Testzwecken unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Die Unterstützung hat keinerlei Auswirkung auf das Ergebnis und die redaktionelle Unabhängigkeit meines Beitrags.

Die Naturno Tourenhose von Maier Sports ist genau so ein “Allroundtalent”

Ich hatte die Hose auf meiner Herbstwanderung durch den Nationalpark Hunsrück Hochwald an, aber auch auf meinen zahlreichen Touren in der Eifel und im Rheintal in den kalten Wintermonaten Januar und Februar. Da das Material wasserabweisend ist, musste ich erst bei längerem Starkregen zusätzlich zur Regenhose greifen.

Das schöne ist aber, dass sie trotz Imprägnierung absolut atmungsaktiv ist und absolut schnell wieder getrocknet ist. Auch Schmutz und Dreck gingen nach Wanderungen durch den Matsch schnell wieder ab. Den Wettertest auf längeren Touren hat sie für mich schon bestanden.

Ich bin 172 cm und Wiege zwischen 72 – 74 kg und da ist es nicht immer so einfach die richtige Größe und Passform zu finden. Maier Sports ist einer der wenigen Hersteller, die drei verschiedene Passformen anbieten Normalgrößen (Herren: 1,74 – 1,86 m), Kurzgrößen (Herren: <1,74 m) und Langgrößen (Herren: >1,86 m). Mir passt sowohl die Größe 48 bei den Normalgrößen als auch die Größe 24 bei den Kurzgrößen. Bei den Normalgrößen muss ich allerdings das Bein immer umschlagen und die Größe 24 passt von der Länge perfekt.

Mein tipp: Wählt die Hose in der Richtigen Größe, damit sie angenehm und Bequem sitzt!

Praktische Features der Naturno Tourenhose

Super praktisch finde ich die Reissverschlüsse zur Einstellung der Beinweite, so bekommt man größere Wanderschuhe problemlos drunter. Auch die drei Taschen finde ich sehr praktisch. Mehr Taschen benötige ich persönlich auch nicht.

Ein cooles Feature finde ich, dass diese von unten nach oben öffnen. Die meisten Hosentaschen öffnet man ja von oben nach unten.Ich bin der Meinung, dass diese Technik deutlich schneller ist als andersherum.

Praktisch ist auch der Gürtel, der mitgeliefert wird, um die Hose noch besser zu fixieren. Aber ich muss sagen, dass sie durch die seitlichen Gummizüge auch ohne Gürtel schon sehr gut sitzt.

Naturno Tourenhose – so viel Technik steckt in der Tourenhose

Die Wanderhose besteht aus einem Strech-Doppelgewebe und ist dadurch ziemlich robust und gleichzeitig sehr elastisch. Außerdem ist sie aus Material mit der mit Dryprotec Technologie, die sich besonders bei bewegungsintensiven Bergwanderungen oder anstrengenden, schweißtreibenden Aktivitäten bewährt hat. Die Feuchtigkeit vom Körper wird bei der Dryprotec Technologie schnell nach außen transportiert. Dies sorgt einerseits dafür, dass sich kein unangenehmer Feuchtigkeitsstau bildet und man somit nicht so schnell friert. Vorteile bietet Dryprotec auch in der Pflege, denn das Material trocknet wahnsinnig schnell im Vergleich zu anderen Outdoor Hosen.

©Maier Sports - Naturno Tourenhose von hinten
©Maier Sports – Naturno Tourenhose von hinten
©Maier Sports - Naturno Tourenhose von vorne
©Maier Sports – Naturno Tourenhose von vorne

Qualität & Nachhaltigkeit bei Maier Sports

Für mich ist das Thema Qualität und Nachhaltigkeit ein sehr wichtiges Kaufkriterium. Darum freut es mich umso mehr, dass bei Maier Sports alle Produkte seit Herbst/Winter 2018/2019 PFC frei sind.

Die innovative PFC-freie Imprägnierung, die von Maier Sports eingesetzt wird, ist biologisch abbaubar und somit wesentlich umweltfreundlicher. Außerdem wird bei Maier Sports Wert auf die Langlebigkeit der Produkte gelegt, sodass alle Kunden eine 5-Jahres-Garantie für ihr Produkt erhalten.

MEIN TIPP: SCHAUT GERNE MAL IN DEN HÄRTETEST MEINER MAIER SPORT NOTOSJACKE.

Mein Fazit zur Naturno Tourenhose

Ich kritisiere häufig die Branche, denn Wanderbekleidung sieht häufig ein wenig Altbacken aus und ist eher weit geschnitten. Mit er Naturno hat Maier Sports mich mit Schnitt und Farbe vom Gegenteil überzeugt. Hinzu kommt, dass sie qualitativ hochwertig verarbeitet ist, wetterbeständig und für mich wichtige Umweltkriterien erfüllt. Außerdem kann sie mit auf meine eher anstrengenden Bergtouren in den Alpen begleiten und bietet die nötige Atmungsaktivität.

Maier Sports – Naturno Tourenhose im Überblick

Preis:129,95 €
Herrengröße:Kurz / 23 – 34
Normal / 46 – 68
Lang / 94 – 122
Material:90% Polyamid, 10% Elastan
Pflegehinweis:
Maschine waschbar –
niedriger Temperatur
(30 ° max)
Nachhaltigkeit:PFC freie Imprägnierung
Bewerteter BereichErgebnis
Passformsehr gut
Atmungsaktivitätsehr gut
Nachhaltigkeitgut
Wasserabweisendsehr gut

Härtetest der Maier Sports Notosjacke

2018 war ich Teilnehmer der Härtetest-Kampagne von Maier Sports. Die Notos Jacke habe ich ein Jahr lang bei meinen Wanderungen und Ausflügen getestet.

> Zum Härtetest der Notosjacke

schneeschuhwandern-urbanhiker-notosjacke
Nick Wassong
Nick Wassong
Mein Name ist Nick und es zieht mich immer wieder in die Natur, an die frische Luft und in ferne, fremde Länder. 2018 habe ich den Blog UrbanHiker.de gegründet. Gerne nehme ich euch mit auf meine Reisen und Erlebnisse und gebe praktische Tipps. Außerdem veranstalte ich Wandertouren rund um Köln - hier freue ich mich immer wieder über gleichgesinnte Mitwanderer. Seit 2012 beschäftige ich mich leidenschaftlich mit Online Marketing und arbeite aktuell als SEO Consultant bei einer Online Marketing Agentur.
Wenn Dir Dieser Beitrag gefallen hat, dann teile diesen gerne mit Deinen Freunden oder lasse mir einen Kommentar da!
Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die neusten Artikel
Königsetappe Rheinsteig
Romantischer Rhein
Nick Wassong
Die Königsetappe des Rheinsteigs – Wandern auf Etappe 15

Zwischen St. Goarshausen und Kaub liegt die Königsetappe des „Rheinsteigs“. Sie wurde uns mit ihren spektakulären Aussichten von unserem Wanderguide Wolfgang schmackhaft gemacht. Viele Höhenmeter, tolle Aussichten und eine unvergessliche Tour durch das Mittelrheintal. Somit war klar, diese Wanderung wird kein Zuckerschlecken. Um die herrliche Natur im Mittelrheintal zu erleben, mussten wir nämlich die schwierigste

Mehr lesen »
Komoot Erfahrungen & Tipps
Apps & Gadgets
Nick Wassong
Komoot – Erfahrungen und Tipps zur Routenplaner-App

Komoot, die Navigations- und Routenplaner-App nutze ich seit vielen Jahren für meine Touren und Abenteuer in der Natur. Ich plane mit Komoot ausgiebige Wanderungen, Bergabenteuer und Expeditionen mit meinem Fahrrad und Gravelbike. Manchmal zeichne ich aber auch einfach nur mal meinen Fahrradweg zu Arbeit oder die Jogging-Runde vor der Haustür auf. An anderen Tagen bin

Mehr lesen »
ausblick alpsse und schloß hohenschwangau
Wandern im Allgäu
Nick Wassong
Wandern in Füssen – 11 unvergessliche Fotospots plus 2 Rundwanderungen

Kaum eine andere Gegend in Deutschland bietet so viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung wie die Region rund um Füssen im Allgäu. Die wunderschöne Landschaft mit ihren Bergen und Seen ist ein absolutes Wanderparadies. Wer Kultur und Natur während seines Urlaubes miteinander verbinden möchte, ist hier genau richtig. Die romantische Altstadt von Füssen, die weltberühmten Märchenschlösser Neuschwanstein

Mehr lesen »
Scroll to Top