Urban Hikes durch NRW – mobil.nrw

Rein in die Bahn und auf zum nächsten Abenteuer. Wandern muss nicht immer im Wald oder in den Bergen sein. Auch Städte lassen sich wunderbar zu Fuß erkunden. Dabei könnt ihr unterwegs Kunst, Kultur, den nächsten Zoo oder auch einfach nur das Stadtleben bei einem Kaffee genießen. Besonders NRW bietet hier viel Abwechslung, Lost Places und spannende Foto-Spots. Ich nehme euch mit auf drei fabelhafte Wanderungen durch Nordrhein-Westfalen.

  • In Köln geht es über die Kölsche Meile vom Mediapark, am Rhein entlang bis in die Kölner Altstadt.
  • Im Ruhrpott wandert ihr von der Bochumer Jahrhunderthalle an jede Menge Zechen vorbei bis zum Schloss Strünkede.
  • Auf der Dritten Tour geht es durch das historische Münster.

*Hinweis: Dieser Bericht ist im Rahmen einer Kooperation mit mobil.nrw entstanden. Meine Meinung, Ansichten und Tipps bleiben davon unbeeinflusst.

mobil.nrw

mobil.nrw & Tickets

Diese Wanderungen habe ich exklusiv für mobil.nrw konzipiert. mobil.nrw ist eine Gemeinschaftskampagne des NRW-Verkehrsministeriums sowie der Zweckverbände, Verkehrsverbünde und Tarifgemeinschaften in Nordrhein- Westfalen. Mit dem Ziel, das Nahverkehrsangebot der Region weiter zu verbessern, setzen die Akteure gemeinsam Tarif-, Marketing- und Kommunikationsprojekte um. Besonders im Fokus steht die Weiterentwicklung und Vermarktung des NRW-Tarifs.

Somit ist das besondere an den Wanderrouten, dass ihr diese sehr gut mit Bus und Bahn erreicht. Kein lästiges Parkplatz suchen, der Verzicht auf das Glas Kölsch unterwegs oder einfach mal etwas gutes für die Umwelt tun. Mit Bus & Bahn zu den Wanderrouten bietet viele Vorteile und ist auch noch super günstig, denn ihr habt zum Beispiel die Wahl zwischen den folgenden Tickets:

  • SchönerTag-Ticket NRW für Singles oder 5 Personen
    Damit könnt ihr einen ganzen Tag durch NRW fahren und es geht an manchen Strecken sogar über Landesgrenzen hinaus. Der Preis für eine Person liegt bei 30,30 € und für 5 Personen bei 45,20 €.
  • SchöneFahrt-Ticket NRW
    Das Ticket gilt für 2 Stunden in ganz NRW. Es ist nicht an eine Strecke gebunden, aber Rund- und Rückfahrten sind ausgeschlossen. Es kostet 20,40 €.
  • EinfachWeiter-Ticket NRW
    Das Ticket gilt für ganz NRW und kostet nur 6,80 € für Erwachsene. Es kann in Verbindung mit Zeitkarte oder oder einem verbundweitem KombiTicket genutzt werden. Rund- und Rückfahrten sind ausgeschlossen.
  • SchöneFerien-Ticket NRW
    Es kostet 59,90€ in den Sommerferien und 29,90€ in allen anderen Ferien. Alle Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre sind damit günstig in NRW unterwegs.

Die kompletten Wanderung inklusive Tourfacts und Infos zur Anreise mit Bus und Bahn findet ihr auf mobil.nrw/entdecken/urban oder in der kostenlosen Ausgabe 2021 “NRW entdecken”, die in Kundencentern der Verkehrsunternehmen in NRW erhältlich ist oder zum hier zum Download bereit steht.

Kölsche Meile – Urban Hiking in Köln

Region:Rheinland
Streckenlänge:13,6 km
Höhenmeter:105 m
Dauer:2,5 bis 3 h
Schwierigkeitsgrad:leicht, kinderwagenfreundlich
Infos:Abkürzung mit der Kölner Seilbahn möglich
Hashtags:#urbanCgn, #kölneraltstadt
Komoot:Kölsche Meile – Urban Hiking in Köln
Mehr Details:https://www.urbanhiker.de/geschichtliche-wanderung/

Bei dieser Urban Hiking Tour durch Köln geht es vom Mediapark an beiden Rheinufern entlang bis in die Kölner Altstadt. Euch erwarten jede Menge spannende Fotospots und eine Mischung aus sehr bekannten Plätzen und echten Highlights. Die Tour startet im beliebten Kölner Mediapark, den ihr sehr gut von der S-Bahn Haltestelle Hansaring erreicht. Vom Star-Pit-Brunnen wandert ihr in Richtung Herkulesberg auf die blaue Brücke aus Stahl und Beton. Hier müsst ihr euch unbedingt Zeit für ein paar Selfies und Fotos nehmen. Je nach Tages- und Jahreszeit ergeben sich immer wieder tolle Perspektiven. Vom Herkulesberg geht es weiter in Richtung Lohsepark und weiter durch den Johannes-Giesberts-Park bis zur Amsterdamer Straße zur wunderschönen Kölner Flora.

Genießt dort Spots, wie die Palmenallee und gönnt euch unbedingt eine Pause im Gartenlokal “Dank Augusta”. Gestärkt geht es weiter in Richtung Kölner Zoo. Wenn ihr genug Zeit mitbringt, dann macht gerne einen Abstecher durch die Tiergehege von Giraffe, Elefant & Co. Hier bietet sich für euch auch die Möglichkeit die Wanderung abzukürzen. Mit der Kölner Seilbahn geht es direkt auf die anderer Rheinseite mit einem unfassbar schönen Blick über die Skyline von Köln.

Wer lieber den Rhein aus nächster Nähe genießen möchte, verzichtet besser auf die Abkürzung. Vom Zoo geht es durch den Skulpturenpark an den Riehler Strand. Ihr wandert am Rheinufer entlang bis nach Köln Mülheim. Auf dem Weg ist Urlaubs-Feeling garantiert. Ihr überquert die Mülheimer Brücke und erreicht schon bald den nächsten Fotospot auf der Tour, den Katzenbuckel. Die kleine Fußgängerbrücke bietet euch einen einmaligen Blick auf den Mülheimer Hafen, den Rhein und den Kölner Dom.

Ihr wandert weiter durch den Kölner Rheinpark. Hier steigt ihr auch wieder ein, solltet ihr die Tour mit der Seilbahn abgekürzt haben. Im Rheinpark könnt Statuen, Springbrunnen und Architektur von der Bundesgartenschau aus vergangenen Zeiten bewundern. Auf den letzten Kilometern geht es hoch hinaus zur Hohenzollernbrücke. Highlights sind Kletterer des Deutschen Alpenvereins und natürlich die berühmten Liebesschlösser auf der Brücke. Auf den letzten Kilometern geht es dann durch die Kölner Altstadt. Hier gibt es genug Möglichkeiten echte Kölsche Köstlichkeiten zu genießen.

Bochum – Auf den Spuren von Kohle & Stahl

Region:Ruhrgebiet
Streckenlänge:22,3 km
Höhenmeter:175 m
Dauer:4,5 bis 5 h
Schwierigkeitsgrad:leicht, kinderwagenfreundlich
Infos:Weg ist weitestgehend asphaltiert, darum müsst ihr mit Radfahrern rechnen.
Hashtags:#ruhrpottromantik, #meinruhrgebiet, #industriekultur
Komoot:Lost Place – Urban Hiking im Ruhrgebiet

Die Tour startet an der Jahrhunderthalle in Bochum. Zu Fuß geht es für euch über die Erzbahntrasse und Erzbahnschwinge. Es geht weiter in Richtung Dahlhauser Heide und Zeche Hannover. Der Weg führt weiter über den Hüller Bach und dann über die Trasse in Richtung Rhein-Herne-Kanal. Dieser wird über die Grimberger Sichel überquert. Bald stößt man auf die Markierung „XE“, die bis zum Ziel führt. Auf dem Weg liegt weiter die Künstlerzeche „Unser Fritz“ und die alte Schleuse Wanne Eickel. Nach rund fünf Stunden erreicht ihr das Schloss Strünkede.

Münster – Historische Altstadt & Natur pur

Region:Münsterland
Streckenlänge:13,2 km
Höhenmeter:50 m
Dauer:3,5 bis 4 h
Schwierigkeitsgrad:mittel, kinderwagenfreundlich
Infos:Teilweise markiert als Jakobsweg Bielefeld-Wesel
Hashtags:#münster
Komoot:Historisches Halleluja – Urban Hiking in Münster

Startpunkt der Tour ist der Hauptbahnhof in Münster. Zu Fuß geht es dann für euch in die historische Altstadt zur Kirche St. Lamberti und St.-Paulus Dom. Auf dem Wochenmarkt könnt ihr euch mit Proviant für die weitere Wanderung eingedeckt und dann geht es weiter in Richtung Schloss. Der Schlossgarten lädt zum Entspannen ein. Der Weg führt am alten Zoo vorbei in Richtung Münstersche Aa. Hier folgt ihr dann dem Ufer de Aa ein Stück dem Jakobspilgerweg Bielefeld-Wesel. Es geht weiter am Freilichtmuseum vorbei an der Mühle vom Mühlerhof. Der Aasee wird einmal umrundet mit immer wieder schönen Aussichten. Auf dem Rückweg in die Altstadt geht es dann noch vorbei an der Mariensäule und der St. Ludgeri-Kirche. Vom Bahnhof Münster könnt ihr dann gemütlich die Heimfahrt antreten.

Natur & Erlebnistouren in NRW

NRW hat nicht nur spannende und erlebnisreiche Urban Touren zu bieten, sondern auch viel wunderschöne Natur und Abenteuerlust. Meine Blogger-Kollegen Marcus und Gina von 2 onthego.de haben für euch die Natur erkundet vom Niederrhein, über das Siegerland bis in die Eifel. Weitere Infos zu den Touren durch NRWs Natur findet ihr auf mobil.nrw.

Auch das Thema Abenteuer kommt in NRW nicht zu kurz. Nadine von planethibbel.com sorgt für die Portion Erlebnis mit Ausflügen zur Burgruine Windeck, zur Museum Insel Hombroich oder auf einen legendären Trampelpfad und Skywalk bei Attendorn. Weitere Infos zu Nadines Abenteuer in NRW findet ihr auf mobil.nrw.

Lesetipp: Wandern in NRW

Seid ihr auf der Suche nach weiteren schönen Wanderungen in NRW?

Wandern in NRW

Fazit

Ich hoffe euch haben die Urban Hiking Routen durch NRW gefallen. Lasst mir gerne einen Kommentar da, welche Route euch besonders gefällt oder lasst gerne weitere Tipps zu Wanderrouten in NRW da. Euer Nick!

Nick Wassong
Mein Name ist Nick und es zieht mich immer wieder in die Natur, an die frische Luft und in ferne, fremde Länder. 2018 habe ich den Blog UrbanHiker.de gegründet. Gerne nehme ich euch mit auf meine Reisen und Erlebnisse und gebe praktische Tipps. Außerdem veranstalte ich Wandertouren rund um Köln - hier freue ich mich immer wieder über gleichgesinnte Mitwanderer. Seit 2012 beschäftige ich mich leidenschaftlich mit Online Marketing und arbeite aktuell als SEO Consultant bei einer Online Marketing Agentur.

Mehr vom Autor

2 KOMMENTARE

  1. Hallo Nick
    Bochum – Auf den Spuren von Kohle & Stahl
    Kann man diese Tour auch mit dem Rad machen?
    LG Gisela

    • Liebe Giesela,
      diese Tour ist ideal, um sie mit dem Fahrrad zu machen.
      Viel Spaß bei Deiner Radwanderung.
      Liebe Grüße
      Nick

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Passende Beiträge

Neuste Beiträge

Auf dem Vulkaneifel-Pfad „Gerolsteiner Dolomiten Acht“ (Felsenpfad)

„Zwei in einem“ - das könnte das Motto des Wanderwegs „Gerolsteiner Dolomiten Acht“ sein. Der 16 km lange Weg besteht nämlich aus zwei Teilen,...

Eifelsteig Etappe 11: Wandern im Land der Vulkane

Weite Felder, dichte Wälder, viele Seen und eine spannende Geschichte: die Vulkaneifel faszinierte uns irgendwie schon immer. Was heute dort zu finden ist, wo...

Reeloq im Praxistest – Handy & Action-Cam immer sicher dabei

Mein Iphone 12 pro ist meine wichtigste Kamera auf meinen Touren durch die Bergwelt und Natur. Schon zur Vorbereitung auf meine Alpenüberquerung habe ich...