Fernwanderwege in NRW

Die Fernwanderwege in NRW führen euch durch den Nationalpark Eifel, das Rheinland, das Ruhrgebiet, das Siebengebirge und durch eine einzigartige Natur in Nordrhein Westfalen. Denn Wandern in NRW bedeutet insgesamt mehr als 50.000 Kilometer Wanderwegnetz. Für jeden von euch gibt es passende Pfade zu erkunden. Lernt auf den Fernwanderwegen in NRW, eure Region besser und vor allem von einer unvergesslich schönen Seite kennen und lasst euch von uns inspirieren. Im Folgenden findet ihr die beliebtesten Fernwanderwege in NRW in der Übersicht.

FernwanderwegeKilometerEtappenRegion
Bergischer Panoramasteig244 km12Bergisches Land
Eifelsteig313 km15Eifel
Rheinische Jakobsweg160 km 7Rheinland
Ruhrhöhenweg240 km10Ruhrgebiet
Sauerland-Höhenflug203 km12Sauerland
Westfalenwanderweg217 km11Sauerland
Rheinsteig310 km23Siebengebirge
Neanderlandsteig240 km17Neandertal
Rothaarsteig157 km8Siegerland-Wittgenstein
Roswithaweg184 km13Mittelweser
Hermannsweg156 km8Münsterland
Weserberglandweg225 km13Weserbergland

Bergischer Panoramasteig

Start:Engelskirchen-Ründeroth
Ziel:Engelskirchen-Ründeroth
Gesamtstrecke:244 km
Höhenmeter:
Dauer:12 Etappen / 63:45 h
An-/Abreise:Bahn: Die Regionalbahn 25 fährt direkt zum Bahnhof Ründeroth. Die Anfahrtszeit vom Kölner Hauptbahnhof beträgt zum Beispiel 56 min.
Wandern in NRW - Bergisches Land
Wandern im Bergischen Land – Dhünntalsperre

Einen grandiosen Blick habt ihr vom Bergischen Panoramasteig aus. Der Fernwanderweg im Bergischen Land ist als Rundwanderung angelegt und ist rund 244 Kilometer lang. Die 12 Etappen führen euch durch die schönsten Orte im Oberbergischen Land. Die Etappenlänge beträgt zwischen 16,4 km und 24,8 km. Es geht vorbei an Talsperren, Wiesen, reißenden Flüssen und durch wunderschöne Wälder. Die erste Etappe startet in Ründeroth. Der gesamte Weg führt euch über Lindlar, Biesfeld, Dhünn, Radevormwald, Wipperfürth, Marienheide, Bergneustadt, Wildbergerhütte, Morsbach, Waldbröl, Nümbrecht und zurück nach Ründeroth. In Lindlar habt ihr die Möglichkeit das Bergische Freilichtmuseum zu besuchen. Auch die Besichtigung von Schloss Homburg lohnt sich. Orte wie Hückeswagen laden zu einem Stadtbummel ein. Der Bergische Panoramasteig gehört zu den Top-Wanderwegen in NRW, denn er hat in 2019 zum dritten Mal die Zertifizierung vom Deutschen Wanderverband erhalten.

Quelle: Komoot.de – Collection Bergischer Panoramasteig

Lesetipp: Wandern in NRW

Seid ihr auf der Suche nach Rundwanderwegen in NRW und Tipps zum Wandern mit Kindern in NRW? Dann schaut euch unbedingt mal meinen ausführlichen Artikel zum Wandern in NRW an!

Wandern in NRW: Rundwanderwege und Tipps mit Kindern in NRW!

Eifelsteig

Start:Kornelimünster / Aachen
Ziel:Trier
Gesamtstrecke:313 km
Höhenmeter:6.700 Hm
Etappen:15 Etappen
An-/Abreise:Bushaltestelle Kornelimünster: Napoleonsberg, Roetgen: Wanderstation/Bahnhof
Rurstausee in der Eifel
Rurstausee in der Eifel

Ein sehenswerter Fernwanderweg ist der Eifelsteig, ein 313 Kilometer langer Wanderweg vom Norden in den Süden der Eifel. Die ersten sieben Etappen führen euch durch NRW. Ihr erkundet auf dem Weg die wilde und abwechslungsreiche Nordeifel rund um die Orte Aachen, Mondschau, Einruhr, Nettersheim und Blankenheim. Freut euch auf Hochmoore, Felsen, schmale Pfade, dichte Wälder, Flüsse und Seen. Es geht sogar mal kurzzeitig über die Grenze nach Belgien. Mit geschnürten Wanderstiefeln startet ihr ins Abenteuer Nordeifel auf dem Eifelsteig. Übernachten könnt ihr entweder im Zelt auf den umliegenden Campingplätzen, auf den beliebten Trekking-Plattformen im Nationalpark oder in einer Herberge. Romantisch beginnt die Weitwanderung im beschaulichen Kornelimünster und führt weiter über schmale Holzstege über das Hochmoor Struffelt bis nach Roetgen. Weiter geht es auf der zweiten Etappe durch das Hohe Venn in die idyllische Tuchmacherstadt Monschau. Auf der dritten Etappe wird es landschaftlich spektakulär – Felsen, dichter Wald und grandiose Ausblicke begleiten euch auf dem Weg zum Obersee in Einruhr. Die nächsten vier Etappen auf dem Eifelsteig durch NRW gehen durch die Ortschaften Gemünd, Nettersheim, Blankenheim und Ripsdorf.

Wanderkarte:Leporello Wanderkarte für 11,90 €*
Offizielle Website:eifelsteig.de
GPX-Daten:GPX – Eifelsteig
Wander-Broschüre:Übersichtskarte Wandern in der Eifel
Komoot:Komoot Collection Eifelsteig
Narzissen mit Ausblick auf Etappe 8 auf dem Eifelsteig
Narzissen mit Ausblick auf Etappe 8 auf dem Eifelsteig
Kennzeichnung auf dem Eifelsteig
Kennzeichnung auf dem Eifelsteig

Lesetipp: Eifelsteig

Seid ihr auf der Suche nach detaillierten Tipps zum Eifelsteig? Dann schaut euch unbedingt mal meinen ausführlichen Artikel zum Eifelsteig mit vielen Tipps an!

Tipps zum Wandern auf dem Eifelsteig!


Rheinischer Jakobsweg

Start:Wuppertal
Ziel:Aachen
Gesamtstrecke:160 km
Höhenmeter:1.300 Hm.
Etappen:7 Etappen
An-/Abreise:Bushaltestelle
Wuppertal Beyenburg Mitte erreichbar mit den Buslinien 616 und 626
Ausblick Mülheimer Hafen Kölner Dom
Ausblick vom Katzenbuckel in Köln Mülheim auf den Dom

Ein sehr beliebter Fernwanderweg ist der Rheinische Jakobsweg, der von Wuppertal nach Aachen führt. Der Wanderweg ist circa 160 Kilometer lang und führt euch durch flache, verwinkelte Wanderwege, Anstiege bis 1.300 Höhenmeter, durch eine vielseitige Landschaft und Natur, vorbei an historischen Städten und an Gewässern jeglicher Art. Insgesamt verläuft die Tour sehr flach, denn Anstiege gibt es hauptsächlich bei den Touren im Bergischen Land und auf dem Weg in die Eifel. Viele beeindruckende Kirchen und Klöster gibt es unterwegs zu entdecken. Kombinieren lässt sich der Rheinische Jakobsweg mit dem Westfälischen Jakobsweg, der von Osnabrück über Münster durch das Ruhrgebiet nach Wuppertal führt.

Wanderkarte:Wanderbuch Rheinischer Jakobsweg*
Offizielle Website:jakobswege-europa.de
GPX-Daten:pilgertools.de
Wander-Broschüre:Pilgerausweis bestellen
Komoot:Komoot Collection Rheinischer Jakobsweg
Etappe 4 auf dem Rheinischen Jakobsweg – Aachener Weiher im Schnee
Etappe 3 auf dem Rheinischen Jakobsweg – Ausblick auf den Dom vom Katzenbuckel

Ruhrhöhenweg

Start:Quelle der Ruhr bei Winterberg
Ziel:Mündung im Niederrhein bei Duisburg
Gesamtstrecke:240 km
Höhenmeter:652 Hm.
Etappen:10 Etappen
An-/Abreise:Die Ruhrquelle ist 3 km vom Bahnhof Winterberg entfernt.
Winterberg im Sauerland – Startpunkt für den Ruhrhöhenweg

Ein besonders empfehlenswerter Fernwanderweg ist der Ruhrhöhenweg, der entlang der Ruhr verläuft. Der Weg startet an der Ruhrquelle in Winterberg und endet bei ihrer Rhein-Mündung in Duisburg. Ihr könnt den 240 km langen Fernwanderweg in 10 bis 14 abwechslungsreichen Etappen wandern. Auf der ersten Etappe von Winterberg nach Olsberg könnt ihr die beeindruckenden Fachwerkhäuser in Rosendorf Assinghausen bestaunen. Auf den weiteren Etappen wandert ihr vorbei an wunderbaren Schlössern und Ruinen wie Schloss Antfeld und Schloss Arnsberg. Vom Sauerland führt euch der Weg durch einige Highlights im Ruhrgebiet geht es vorbei Abwechslungsreich und spannend ist dieser Weg, weil er sowohl am Ufer der Ruhr entlang geht, aber auch über Höhenzüge führt.

Wanderkarte:Wanderbuch Ruhrhöhenweg*
Offizielle Website:nrw-tourismus.de
GPX-Daten:GPX-Daten auf ich-geh-wandern.de
Wander-Broschüre:
Komoot:Komoot Collection Ruhrhöhenweg
Baldeneysee in Essen m Ruhrgebiet

Landschaftspark Duisburg

Sauerland-Höhenflug

Start:Meinerzhagen
Ziel:Korbach
Gesamtstrecke:203 km
Höhenmeter:4.918 Hm.
Etappen:12 Etappen
An-/Abreise:Bushaltestelle
RB 25 fährt einmal die Stunde von Köln Hbf. nach Meinerzhagen
Sonnenuntergang im Sauerland

Ebenfalls sehenswert ist der Fernwanderweg Sauerland-Höhenflug. Wie der Name schon sagt, verläuft dieser Fernwanderweg durch NRW genauer gesagt durch den Naturpark Sauerland. Es gibt zwei Startpunkte für den Sauerland-Höhenflug. Einmal könnt ihr in Altena starten und wandert in 11 Etappen rund 192 km nach Korbach. Der zweite Startpunkt ist Meinerzhagen und führt euch in 203 km durch das wunderschöne Sauerland nach Korbach. Auf dem Sauerlander Höhenflug erkundet ihr traumhaft schöne Landschaften. Unterwegs habt ihr traumhaft schöne Ausblicke wie von den Höhen rund um Altena, der Hunau, dem Kahlen Pön, dem Quitmannsturm, dem Schombergturm, dem Kahlen Asten und vielen weiteren Panoramablicken.

Wanderkarte:Leporello Wanderkarte für 11,90 €*
Offizielle Website:sauerland-hoehenflug.de
GPX-Daten:GPX Sauerland-Höhenflug
Wander-Broschüre:Sauerland-Höhenflug Prospekt
Komoot:Komoot Collection Sauerland-Höhenflug

Westfalenwanderweg

Start:Hattingen
Ziel:Altenbeken
Gesamtstrecke:210 km
Höhenmeter:3.045 Hm.
Etappen:11 Etappen
An-/Abreise:Bushaltestelle
Wuppertal Beyenburg Mitte erreichbar mit den Buslinien 616 und 626
Möhnesee auf dem Westfalenwanderweg

Der WestfalenWanderWeg führt euch in 11 Etappen rund 210 km von Hattingen nach Altenbeken. Eure Wandertour startet in Hattingen mit seinen wunderschönen Fachwerkhäusern. Die Ruine Burg Blankenstein solltet ihr euch auf der ersten Etappe auf keinen Fall entgehen lassen. Der Weg führt euch weiter durch das Ruhrgebiet. Ihr streift Orte wie Witten, Wetter, Herdecke, Dortmund, Schwerte, und Fröndenberg. Ab Etappe 6 geht es dann in das wunderschöne Sauerland über Möhnesee-Körbecke. Der WestfalenWanderWeg endet nach 11 Etappen in Altenbeken. Dieser Fernwanderweg bietet euch viele wunderbare Sehenswürdigkeiten und führt euch durch kulturell wichtige Orte in NRW, abwechslungsreiche Natur und ihr werdet immer wieder schönen Aussichten belohnt.

Wanderkarte:Leporello Wanderkarte für 11,90 €*
Offizielle Website:westfalenwanderweg.de
GPX-Daten:GPX Westfalenwanderweg
Wander-Broschüre:
Komoot:

Rheinsteig

Start:Bonn
Ziel:Wiesbaden
Gesamtstrecke:320 km
Höhenmeter:9.944 Hm
Etappen:21 Etappen
An-/Abreise:Bonn Hbf.
Ausblick auf Linz am Rhein

Der Rheinsteig startet im wunderschönen Bonn und führt euch in 21 Etappen nach Wiesbaden. In NRW geht es auf dem Rheinsteig auf den ersten drei Etappen durch das Siebengebirge. Entlang des Rheinufers wandert ihr vom historischen Rathausplatz in Bonn bis ins malerische Linz. Das erste Highlight der ersten Etappe ist der Drachenfels. Am zweiten Tagen startet ihr auf dem ausgebauten Plateau des Felsens. Nach einigen Auf- und Abstiegen und Panoramablicken von der Ruine Löwenburg und dem Himmerich aus erreicht ihr nach knapp 14 km Bad Honnef. Dort könnt ihr in die gemütliche Jugendherberge einkehren und eure Reserven auffüllen. Mit dem Tourenziel Linz vor Augen startet ihr gut erholt in den dritten Tag eurer Wanderung. Die abwechslungsreiche Route führt euch zunächst durch dichte Bewaldung und geht schließlich in Freiflächen über. Nach knapp 18 km habt ihr das Ziel erreicht und könnt den Tag in der “Bunten Stadt am Rhein” ausklingen lassen.

Wanderkarte:Rheinsteig Kompass Wanderführer für 14,99 €
Offizielle Website:rheinsteig.de
GPX-Daten:GPX Rheinsteig (Nord-Süd: Bonn nach Wiesbaden)
GPX Rheinsteig Süd-Nord
Wander-Broschüre:romantischer-rhein.de
Komoot:Komoot Collection Rheinsteig

Lesetipp: Rheinsteig

Seid ihr auf der Suche nach detaillierten Tipps zum Rheinsteig? Dann schaut euch unbedingt mal meinen ausführlichen Artikel zum Rheinsteig mit vielen Tipps an!

Tipps zum Wandern auf dem Rheinsteig!


Neanderland Steig

Start:Haan-Gruiten
Ziel:Velbert
Gesamtstrecke:240 km
Höhenmeter:2194
Etappen:17 Etappen
Anreise:Von Köln Hbf. fährt die RB 48 nach an Haan-Gruiten.
Düssel im Neandertal
Düssel im Neandertal

Ebenfalls eine sehr schöne Wanderroute ist der 240 km lange Fernwanderweg Neanderland Steig. Über ihn könnt ihr euch die Region in und um das Neandertal in 17 Etappen ganz genau entdecken. Auf dem Weg könnt ihr unter anderem auch die Quellen der Düssel, das Rittergut Nierenhof, das Alaunloch sowie den Wallfahrtsdom Neviges bestaunen.

Wanderkarte:Wanderkarten zu den Etappen
Offizielle Website:neanderlandsteig.de
GPX-Daten:Alle GPX-Daten zum Download
Wander-Buch:Unterwegs auf dem Neanderlandsteig von Stefanie Rogoll*
Komoot:Komoot-Collection Neanderlandsteig

Rothaarsteig

Start:Brilon
Ziel:Dillenburg
Gesamtstrecke:155 km
Höhenmeter:3.064 Hm.
Etappen:8 Etappen
An-/Abreise:Mit der Bahn RE1 zum Bahnhof “Brilon Stadt”.
Rpthaarsteig Fernwanderweg
Wisente auf dem Rothaarsteig
Kahle Asten im Sauerland

Einer der schönsten europäischen Höhenwege verläuft durch das Sauerland: der Rothaarsteig. Dieser Fernwanderweg misst circa 154 Kilometer und geht bis nach Hessen. Vom Rothaarsteig habt ihr die schönsten Ausblicke auf das Sauerland und die Umgebung, Lernpfade können bestaunt werden und ein kleines Highlight sind die etwa 40 Meter reichende Hängebrücke bei Kühhude und der Aufstieg auf den zweithöchsten Berg Nordrhein-Westfalens, den Kahlen Asten. Beim Wandern in NRW darf der Rothhaarsteig auf keinen Fall auf der Bucketlist fehlen.

Wanderkarte:Original Rothaarsteig Wanderkarte für 11,00 €*
Offizielle Website:rothaarsteig.de
GPX-Daten:GPX-Daten auf rothaarsteig.de
Wander-Buch:Outdoor Wanderführer zum Rothaarsteig für 12,90 €*
Komoot:Komoot Collection Rothaarsteig

Roswithaweg an der Mittelweser

Start:Nienburg
Ziel:Bad Gandersheim
Gesamtstrecke:185 km
Höhenmeter:4.250 Hm.
Etappen:13 Etappen
An-/Abreise:
Windmühle in Petershagen

Der rund 185 Kilometer lange Roswithaweg gehört zu den Top-Fernwanderwegen der Region. Er führt von Nienburg bis nach Bad Gandersheim und wurde nach der ersten deutschen Dichterin Roswitha von Gandersheim benannt. Der Fernwanderweg hat einiges zu bieten. Umringt von Natur könnt ihr von diesem Weg aus super schöne Ausblicke auf das Wesergebirge und das Steinhuder Meer erhaschen. Ihr durchkreuzt Wälder und Seenlandschaften, aber auch Felsformationen und den Mittellandkanal.

Wanderkarte:
Offizielle Website:dein-niedersachsen.de
GPX-Daten:GPX Roswithaweg
Wander-Broschüre:
Komoot:

Der Höhenweg Hermannsweg

Start:Rheine
Ziel:Aachen
Gesamtstrecke:160 km
Höhenmeter:1.300 Hm.
Etappen:7 Etappen
An-/Abreise:Bushaltestelle
Wuppertal Beyenburg Mitte erreichbar mit den Buslinien 616 und 626
Wandern im Teutoburger Wald

Der Hermannsweg gehört zu Deutschlands schönsten Höhenwegen und umfasst gleich zwei Naturparks, den Teutoburger Wald/Eggegebirge Naturpark und den Terra Vita Naturpark. Der Fernwanderweg ist über 225 Kilometer lang und beginnt in Rheine in der Münsterländer Parklandschaft. Der Höhepunkt der Tour ist auf über 440 Metern in der Lippischen Velmerstot mit unglaublich schönem Ausblick auf die Region. Unterwegs kommt ihr an vielen Denkmälern und Sehenswürdigkeiten vorbei, ihr durchlauft Täler und Gebirgskämme, um von dort aus die schönsten Blicke zu haben.

Wanderkarte:Wanderkarte Höhenweg Hermannsweg*
Offizielle Website:hermannshoehen.teutoburgerwald.de
GPX-Daten:GPX Hermannsweg
Wander-Broschüre:Wander-Broschüre Hermannsweg (PDF)
Komoot:Komoot Collection Hermannsweg

Weserbergland-Weg

Start:Hann. Münden
Ziel:Porta Westfalica
Gesamtstrecke:225 km
Höhenmeter:6.260 Hm.
Etappen:13 Etappen
An-/Abreise:Von Kassel erreicht ihr den Bahnhof Hahn Münden mit der RB83
Naturschutzgebiet Sababurg

Ein sehr schöner Fernwanderweg ist der Weserbergland-Weg, dessen Route sich über 225 Kilometer erstreckt. Der Wanderweg beginnt an der Quelle der Weser bis zum nördlichsten Punkt der Region. Unterwegs habt ihr die schönsten Ausblicke auf die Landschaft und Umgebung. Im Reinhardswald könnt ihr das Dornröschenschloss Sababurg besuchen. Ihr lauft durch das Hochmoor Mecklenbruch und überquert den Vogler.

Wanderkarte:KOMPASS Wanderkarte vom Weserberglandweg*
Offizielle Website:weserbergland-tourismus.de
GPX-Daten:GPX-Daten Weserberglandweg von Top Trails
Wander-Broschüre:Prospekte Weserbergland
Komoot:Komoot-Collection Weserberglandweg

Fazit – Fernwandern in NRW

Fernwanderwege bringen euch jeden Tag an ein neues Ziel. Auf den Fernwanderwegen in NRW, habt ihr die Chance mehr als eine Region kennenzulernen. Wenn ihr Fragen zu Fernwanderwegen in NRW habt, stellt diese gerne in den Kommentaren. Wir hoffen euch inspiriert zu haben. Also zieht eure Wanderschuhe an und erlebt NRW von seiner grünen Seite! Viel Spaß beim Wandern in NRW!

Nick Wassong
Mein Name ist Nick und es zieht mich immer wieder in die Natur, an die frische Luft und in ferne, fremde Länder. 2018 habe ich den Blog UrbanHiker.de gegründet. Gerne nehme ich euch mit auf meine Reisen und Erlebnisse und gebe praktische Tipps. Außerdem veranstalte ich Wandertouren rund um Köln - hier freue ich mich immer wieder über gleichgesinnte Mitwanderer. Seit 2012 beschäftige ich mich leidenschaftlich mit Online Marketing und arbeite aktuell als SEO Consultant bei einer Online Marketing Agentur.

Mehr vom Autor

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Passende Beiträge

Neuste Beiträge

Auf dem Vulkaneifel-Pfad „Gerolsteiner Dolomiten Acht“ (Felsenpfad)

„Zwei in einem“ - das könnte das Motto des Wanderwegs „Gerolsteiner Dolomiten Acht“ sein. Der 16 km lange Weg besteht nämlich aus zwei Teilen,...

Eifelsteig Etappe 11: Wandern im Land der Vulkane

Weite Felder, dichte Wälder, viele Seen und eine spannende Geschichte: die Vulkaneifel faszinierte uns irgendwie schon immer. Was heute dort zu finden ist, wo...

Reeloq im Praxistest – Handy & Action-Cam immer sicher dabei

Mein Iphone 12 pro ist meine wichtigste Kamera auf meinen Touren durch die Bergwelt und Natur. Schon zur Vorbereitung auf meine Alpenüberquerung habe ich...